Heribert Michl

Biografie

1938 in Köflach (Weststeiermark) geboren, lebt und arbeitet in Graz.

Nach Abschluss der Studien in Soziologie, Psychologie und Philosophie an der Karl Franzens Universität Graz (Promotion 1971) intensive Auseinandersetzung mit Fragen des experimentellen bildnerischen Gestaltens und mit Fragen zu Theorien der Ästhetik und ihren gesellschaftlichen Bedingungen und Prämissen.

Meine künstlerische Absicht zielt immer auch auf die „reflektive Vermittlung ästhetischen Erlebens und Wahrnehmens mit dem politischen Anspruch, Sensibilität zu erzeugen für das Nicht-Sichtbare, das Fremde in und um uns, das Andersartige, das Neue…………. für uns nicht Alltägliche und gerade deshalb Faszinierende.“

Seit 1985 permanente Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland.

Verleihung des „Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst. 1. Klasse“ durch den Bundespräsidenten (3. November 2010)

Kontakt

Heribert Michl
Erdbergweg 18
8052 Graz, Austria
T: +43-(0)664-3920801
E: heribertmichl@aon.at
www.heribertmichl.at