Ausstellung: Grenzen des Sichtbaren

slide-grenzen

„Künstlerhaus III – Das Verschwinden“, Gruppenprojekt 2004, Installation im Künstlerhaus Graz

Hans Bischoffshausen | Siegfried Amtmann | Veronika Dreier | Fria Elfen | Lis Gort | Peter Hauser | Hans Jandl | Luise Kloos | Renate Krammer | Hans Kuhness | Erwin Lackner | Erika Lojen | Gerhard Lojen | Aurelia Meinhart | Heribert Michl | Alois Neuhold | Vinzenz Pichler | Ingeborg Pock | Wolfgang Rahs | Claus Rudolf N. Reschen | Werner Schimpl | Edith Temmel


Donnerstag, 6. April 2017, 19.30 Uhr

ORF Steiermark Funkhausgalerie
Marburger Straße 20, 8042 Graz

Eine Ausstellung zum Anlass des 30. Todestages von Hans Bischoffshausen und des 40jährigen Bestehens der Gruppe 77.

Mit der Ausstellung „Grenzen des Sichtbaren“ würdigt die Gruppe 77 einerseits das bedeutende künstlerische Schaffen von Hans Bischoffshausen, der Gründungsmitglied der Gruppe 77 war, andererseits greift sie ein Thema auf, das sehr zentral das Werk von Bischoffshausen bestimmt und durchzieht. Es weist aber auch weit darüber hinaus und bietet den Künstlerinnen und Künstlern der Gruppe die Möglichkeit, sich mit heutigen Mitteln und Medien den vielgestaltigen Aspekten eines Themas von bleibender Aktualität zu nähern, sich damit auseinanderzusetzen und zeitgemäße Lösungen zu präsentieren.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Dauer der Ausstellung:
bis 7. Mai 2017, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt frei

Posted in News, Allgemein by / March 30th, 2017 / Comments Off

Comments are closed.