1986 für amnesty international

Verkaufsausstellung, 1986

Ausgehend von der Bitte, uns Bilder für eine ai-„Jubiläumsausstellung“ im Mai zur Verfügung zu stellen, führte die Künstlergruppe 77 spontan eine Verkaufsausstellung zugunsten von ai (Gr. 124) durch. Jede® Künstler(in) hatte eine Eisenplatte 40x40cm, zur Verfügung die sie/er zum Thema Menschenrechte gestaltete. Von den rund zwanzig Platten wurde der Großteil an einem Abend verkauft.

Teilnehmende KünstlerInnen (Auswahl)
Dietmar Kiffmann
Klaus Reisinger
Erika Lojen
Hans Kuhness
Edith Temmel
Doris Jauk-Hinz

Dokumentation:
Zeitschrift von amnesty international