Ausstellung: SOUNDSO

Bild Steiermarkhof

„SOUNDSO“, Ein Projekt der Gruppe 77

Siegfried Amtmann, Veronika Dreier, Fria Elfen, Lis Gort, Hans Jandl, Luise Kloos, Erwin Lackner, Erika Lojen, Aurelia Meinhart, Vinzenz Pichler, Ingeborg Pock, Wolfgang Rahs, Claus Rudolf N. Reschen, Werner Schimpl, Edith
Temmel.

Vernisage am Donnerstag, 7. November 2019
Steiermarkhof
Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden von Erzherzog Johann Kammermaler beauftragt, die Steiermark zu dokumentieren. Thomas Ender, Jakob Gauermann, Johann Knapp, Matthäus Loder, Karl Ruß und Ludwig Ferdinand Schnorr von Carolsfeld hielten steirische und alpine Motive und Szenen aus dem Leben des Erzherzogs, sowie von Trachten und der Mode, der Arbeitswelt und der Alpenflora in Aquarellen und Zeichnungen fest und schufen damit wertvolle Kulturdokumente, die uns noch heute einen lebendigen Eindruck der Steiermark aus dieser Zeit vermitteln. Diese Darstellungen und die Zeit, in der sie entstanden sind, nimmt die Gruppe 77 zum Anlass und zum Ausgangspunkt einer künstlerischen Auseinandersetzung. Die Künstlerinnen und Künstler der Gruppe versuchen in unterschiedlichen Techniken ein Bild der steirischen Gegenwart zu schaffen. Sie weisen damit auf die natürlichen, industriellen und kulturellen Entwicklungen und Veränderungen der Steiermark im Laufe der letzten 200 Jahre hin.

Dauer der Ausstellung:
8. November bis 19. Dezember 2019